Technische Zeichnung / Entwicklung

Der Entwicklungsprozess Ihrer individuellen Gussteile beginnt, nach einer detaillierten Besprechung, mit der ersten technischen Zeichnung. Diese verleiht einen ersten konkreten Eindruck von dem gewünschten Gussgut und kann unter Zuhilfenahme unserer modernsten EDV Programme bereits plastisch dargestellt werden.  3D-Daten von Ihnen übernehmen wir gerne in verschiedensten Formaten, sprechen Sie uns dazu einfach an.

3D Konstruktion / Formerstellung

Mithilfe modernster Konstruktionsmechanismen fertigen wir im zweiten Schritt Modelle des Gussgutes wahlweise aus Kunststoff, Metallen oder Holz für den Guss und unsere Formmaschinen. Um optimale Ergebnisse gewährleisten zu können ist Fingerspitzengefühl und künstlerisches Vorstellungsvermögen unserer Spezialisten unabdingbar.

Gusstechnik

IMG_7977Dank unseres modernsten Gussverfahrens haben wir die Möglichkeit Formkosten gering zu halten und auch Produkte mit komplizierten Formen, z.B. mit Überschneidungen oder Hohlräumen exakt auszufüllen. Zudem messen wir alle Produkte, dank modernster Lasertechnik, genau aus und verhindern damit Fehlserien. Egal ob Serien, Prototypen oder Kleinserien, wir sind ihr verlässlicher Partner.

Nach dem Kokillenguss werden die Gussteile erstmalig sandgestrahlt und danach weichgeglüht um bearbeitet bzw. gewirbelt zu werden. Nach der Bearbeitung werden die Gussteile in unserem speziellen Verfahren gehärtet. Nach der Härtung folgt das spannungsarme Glühen der Oberfläche, um enorme Langlebigkeit zu garantieren. Nach internen Standards werden die so gewonnen Gussteile einer Reihe von Tests unterzogen bevor sie erneut sandgestrahlt und final mit modernster Lasertechnologie vermessen werden. So gewährleisten wir höchste Qualität Ihrer Gussprodukte und maximale Lebensdauer.